comment 0

Charlaine Harris: Shakespeare’s Champion

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOriginaltitel, 1997
Serie: Lily Bard #2
Deutsche Übersetzung: nicht vorhanden
3 Sterne

Dieses Buch ist das zweite Buch in der Lily-Bard Reihe. Um den Kriminalfall zu verstehen, muss man das erste Buch Shakespeare’s Landlord, nicht kennen. Aber man erfährt in dem ersten Buch einiges über Lily Bard, der Hauptperson, das es in dem zweiten Buch leichter macht, ihre Handlungen nachzuvollziehen.

Seid den Ereignissen im ersten Band sind einige Monate vergangen. Lily arbeitet weiterhin als Putzfrau und verbringt ihre Freizeit am liebsten beim Kampftraining. Ihr Fitnessstudio ist immer noch der Ort, an dem sie sich am liebsten zurückzieht. Sie hat mittlerweile einige Freunde gefunden, ihre Beziehung zu Marshall ist aber wieder in die Brüche gegangen.
Doch leider findet sie genau dort im Fitnessstudio eines Morgens eine Leiche. Zuerst sieht alles nach einem Unfall aus, aber schnell stellt sich heraus, das es doch Mord war.

Die Handlung ist am Anfang sehr schleppend. Nachdem Lily die Leiche findet, scheint sich nichts zu tun. Lily geht weiterhin ihrer Arbeit nach und wehrt verschiedene Annährungsversuche ab. Langsam aber merkt sie (und der Leser), das es in Shakespeare doch nicht so friedlich ist. Denn der Tote ist schon der dritte Mord innerhalb weniger Wochen. Einige Bürger, denen Lily es nicht zugetraut hätte, scheinen rassistisch zu sein und es tauchen eindeutige Handzettel auf. Ab Mitte des Buches überschlagen sich dann jedoch die Ereignisse – es wird ziemlich blutig.

Auch wenn Lily alle Männer in der Umgebung abschreckt, so gibt es einen Mann, der sich nicht vertreiben lässt.
Leider hat mich dieses Buch nicht so gefesselt wie der erste Band.

 

Lily Bard Reihe

  1. Shakespeare’s Landlord (Tod in Shakespeare)
  2. Shakespeare’s Champion
  3. Shakespeare’s Christmas
  4. Shakespeare’s Trollop
  5. Shakespeare’s Counselor

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s