comments 4

Whitney G.: Naughty Boss

Liebesromane langweilen mich. Im Gegensatz zu früher habe ich das Interesse fast vollständig verloren, gerade was zeitgenössische angeht. Doch „Naughty Boss“ klang irgendwie lustig und es war kostenlos (kindle / epub) und ich hatte gerade Lust auf was seichtes, leichtes.

Mya ist Assisstentin bei einem Verleger und wenn sie am Anfang auch unglaublich glücklich über ihren neuen Job war, ist sie inzwischen stinksauer. Denn ihr Boss Michael ist unmöglich – Überstunden ohne Ende und extrem anspruchsvoll. Um Dampf abzulassen schickt sie ihrer besten Freundin Mails, in denen sie sich über Michael auslässt. Und auch schreibt, was sie sich wünscht, nämlich heißen Sex mit ihm. Dummerweise schickt sie eines Tages eine dieser Mails aus Versehen an ihren Boss.

Gut, die Story ist nichts neues. Ich habe jetzt direkt nach dem lesen auch nur eine verschwommene Vorstellung vom Äußeren der beiden (also, abseits von „Sexy!“), vom Alter, Background etc. Beide scheinen irgendwie plötzlich da zu sein, es gibt ein paar kleine Nebenfiguren, die als Hintergrund dienen, aber verzichtbar wären. New York wird als Handlungsort erwähnt, aber theoretisch könnte die Geschichte auch in Bochum spielen. Spaß hat es mir trotzdem gemacht, weil die Dialoge sehr amüsant waren. Die Ereignisse werden abwechselnd aus Sicht der beiden geschildert, was mir ebenfalls sehr gut gefiel. Beide benehmen sich wie Erwachsene und nicht wie Teenager. Die Sexszenen waren ok – nicht weltbewegend, stundenlange Orgasmen finde ich jetzt auch eher unrealistisch, aber da Erotik zwar vorhanden, aber eben nicht den Großteil des Buches ausmacht, war es ok.

Vom Ende bin ich dann leider etwas überrumpelt gewesen. Das kann natürlich auch daran liegen, das es mit diesem Buch wie mit vielen anderen, gerade kostenlosen ebooks ist – am Ende sammeln sich Hinweise und Leseproben auf weitere ebooks, die bestimmt noch besser sind. So lag das Verhältnis Roman/Werbung bei 70:30%. Finde ich etwas unbefriedigend.

4 Comments

  1. Konstanze

    Das klingt nett, nicht mehr als nett, aber manchmal ist nett ja auch genug. *g*

    Und ich hasse es, dass ich bei eBooks nie sicher sein kann, ob ich nun 100% Geschichte vor mir habe oder 70% Geschichte plus 30% Werbung und Leseproben. Bei meinem letzten eBook war ich auch total überrumpelt vom Ende, dabei hatte ich bei einer Kurzgeschichte nun wirklich nicht erwartet, dass ich da eine ausführliche längere Handlung bekomme. Der anschließende Essay zum Thema Cozy war zwar gut geschrieben und informativ, aber ich hätte doch lieber etwas mehr Handlung bei meinem Krimi gehabt …

    • Genau das war es auch – nett. Lesen ohne viel Denken. ;)
      Ich muss mir wieder angewöhnen, das ich bei jeden ebook kurz nachgucke, wann die Story zu Ende ist. Leider vergesse ich das oft genug…

  2. Das passt an der Stelle nicht so ganz, aber ich bin immer fasziniert vom Aussehen Deines Readers. War das nicht eine Art Folie, die Du darauf geklebt hattest? Das scheint ja unheimlich lange zu halten.
    Buch an sich klingt nicht nach etwas, das ich lesen würde. Ich suche gerade nach einer intensiven, gefühlvollen Romance, in die ich abtauchen könnte – eben mit mehr als „der sieht sexy aus“. Vorschläge gern gesehen :)

    • Genau, dasist eine Klebefolie, die habe ich mir damals bei iStyles gekauft. Ich habe jetzt mal neugierig nachgeschaut – den Kindle und die Folie habe ich Februar 2013 gekauft. Das einzige, was ich zwischenzeitlich erneuert habe, das ist die Hülle, in die der Kindle steckt. Die habe ich vor einigen Wochen neu gekauft, nachdem die andere sich schon auflöste. ;)
      Buchvorschläge habe ich leider nicht, ich lese wie gesagt nicht mehr viele Liebesromane.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.