comments 8

Vintage Caravans & Küchenideen.

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich hatte neulich tatsächlich Urlaub. Urlaub, den ich u.a. zum Bloggen nutzen wollte. Tja. War wohl nix. Aber ich habe immerhin gelesen – zwar fast nichts von meinem Büchereistapel (die habe ich stattdessen verlängert…), und auch nicht von meinen neuen Büchern, die ich mir nach der Lesenacht gekauft hatte (aber demnächst!). Stattdessen bin ich zufällig auf eine kleine, schräge Krimiserie gestoßen, nämlich die „Georgie B. Goode Gypsy Caravan Cozy Mystery“ von Marg McAlister . Dabei handelt es sich um Reihe mit 10 abgeschlossenen Bänden.

Protagonistin ist Georgie, die zusammen mit ihrem Bruder in der Firma ihres Vaters arbeitet. Der produziert Wohnwagen der Luxusklasse. Georgie kümmert sich um das Design, ihr Herz hängt aber an den Vintage Trailers: Quietschend bunte Reproduktionen der 1950er, 1960er Jahre mit dem Aussehen von damals und der Technik von heute. Georgie geht damit auf Reisen und entdeckt dabei ihr Erbe: Sie ist eine Hellseherin, wie ihre Urgroßmutter. Jetzt setzt sie ihre Fähigkeiten für Detektivarbeit ein. Dabei ermittelt sie nicht in Kapitalverbrechen, sondern in „kleineren Fällen“: oft sind es Betrügereien wie Heiratsschwindler, Unterschlagungen, aber auch Sabotage, Stalking und Schmuggel. Die Polizei bleibt teilweise komplett außen vor – nicht immer findet Georgie auch handfeste Beweise, manchmal bleibt es bei ihren hellseherischen Wissen. Doch trotzdem passen die Ende immer.

Es gibt 10 Bände, dazu noch zwei weitere Serien: In einer dreht es sich um eine der Nebenfiguren (ich bin mir nicht sicher, ob daraus jemals eine Serie wird – es gibt nur einen Band), in einer weiteren Serie setzt Georgie ihre Abenteuer in Australien fort. Und nachdem ich  mich auf den Newsletter der Autorin setzen ließ, bekam ich auch „Fortune’s Wheel„, in dem die Urgroßmutter ein bisschen was aus ihrer Sicht erzählt. Ein richtiges kleines Universum. Gemütlich, unterhaltsam, semispannend – für einen Cozy genau richtig.

Wenn ich nicht lese, dann bin ich in Gedanken beim Küchenkauf. Bzw., der Vertrag ist nach aufregenden Tagen, in denen ich von einem Küchenstudio zum nächsten marschiert bin und mir unendlich viele Ideen anhörte. Mit meinen Vorgaben war ich bestimmt keine einfache Kundin („Die Waschmaschine muss mit rein. Und da, ein Mauervorsprung. Ach, den Backofen hätte ich doch lieber auf Augenhöhe. Hm, dahinter ist der Wasserzähler, da muss ich einmal im Jahr ran. Oh, und ich glaube, ich will diese Nische dort auch in die Küche integrieren…oh, und mehrere Getränkekisten müssen rein passen. Anders geht es nicht, ich habe keinen Keller…). Vieles davon war gut, ein Vorschlag schien für mich perfekt zu sein und schließlich habe ich mich auch dafür entschieden.

Jetzt heißt es warten. Am liebsten würde ich ja gleich heute alles ausräumen und die neue Küche einräumen und darin kochen, aber da muss ich einfach noch Geduld aufbringen. Ich freue mich auf jeden Fall, wenn ich das Provisorium meiner Vormieterin los bin.

8 Comments

  1. Konstanze

    Ui, die neue Küche ist schon bestellt! Da warst du ja kurzentschlossen (oder hattest wirklich einen Anbieter mit dem perfekten Vorschlag für dich)! Ich freu mich sehr für dich – wie lange musst du denn warten?

    Die Cozy-Reihe klingt nett, ich glaube, ich schau mir mal die Leseprobe an. Auch wenn ich inzwischen häufiger mal Geld für eBooks ausgebe, endet meine Spontanität bei drei Euro – alles darüber muss ich mir gut überlegen. ;)

    • Richtig neu ist der Gedanke an eine neue Küche ja nicht, mir ist das immer wieder mal durch den Kopf gegangen. So richtig kam es dann im Sommer, nachdem mein Dunstabzug erneut den Geist aufgab. Und jetzt habe ich auch das Geld dafür.
      Relativ neu ist nur der Gedanke, meinen bisherigen „Abstellraum“ aufzugeben bzw. in die Küche zu integrieren. Das ist eine kleine Nische, die mit einem Vorhang abgeteilt ist. Stattdessen gibt es dann Hochschränke, in denen ich den ganzen Kram verstaue, der bisher dort stand. So wird es auch dort ordentlicher aussehen.
      Geplant ist die Lieferung für März – wird also noch dauern. :(

    • Oh, und zur Krimi Reihe: Ich hatte das Glück, das die beiden ersten Bände kurzzeitig kostenlos waren, weshalb ich dann auch ohne mit der Wimper zu zucken den Sammelband kaufte – wenn zwei Bände gut sind, dann ist die Chance sehr hoch, das der Rest auch gut sein wird.

      • Konstanze

        Uh, das ist wirklich eine lange Wartezeit! Aber immerhin hast du jetzt etwas, worauf du dich freuen kannst UND genügend Zeit, um die Küche noch einmal vorher auf den Kopf zu stellen und das eine oder andere vielleicht auszumisten. ;)

        Rate mal, wer dann doch heute bei dem eBook schwach geworden ist und auch schon die erste Geschichte gelesen hat …

      • Ja, um weihnachten herum machen anscheinend die meisten Küchenfirmen Betriebsurlaub. Aus der Küche selber werde ich wohl gar nicht soviel ausmisten – aber das Regal in der Abstellecke verbirgt unendlich viel Kram. Ich war immer zu faul, mich darum zu kümmern, aber jetzt kann ich es nicht mehr aufschieben. ;)

        Oh, ich hoffe, es gefällt dir! Ich bin auch schwach geworden und habe mir ein weiteres Buch geholt – in dem wird die Vorgeschichte von Tammy erzählt. Ist allerdings nicht so sehr Cozy mäßig, sondern fast ein bisschen Thriller…

      • Konstanze

        Ah, eine sehr gute Gelegenheit, um das in Angriff zu nehmen! :)

        Jupp, gefällt mir! Ist zumindest die perfekte Lektüre mit meiner aktuellen Erkältung, die dafür sorgt, dass ich mich gerade nicht besonders gut konzentrieren kann und etwas fluffiges haben mag. (Was Tammys Vorgeschichte angeht, so gibt es da ja Andeutungen bei der Geschichte mit den Preppern und dem Bruder …)

      • Genau, unterhaltsam, aber nicht anstrengend (und was Tammy angeht, ich habe nach dem ersten Drittel den Schluss gelesen und kann jetzt gemütlich weiter lesen). 😁

  2. Pingback: Lese-Sonntag im Dezember – ALLES AUẞER LYRIK

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.