comments 2

#WirLesenFrauen

An einer Challenge habe ich schon seit Jahren nicht mehr teilgenommen (ich schaffe es ja kaum, mein eigenes Ziel zu erreichen und Europa zu erlesen).  Allerdings habe ich nicht mit Eva-Maria Obermann gerechnet, die im März eine eine wirklich fabelhafte Challenge startet: #WirLesenFrauen. Passend zum Weltfrauentag, der am 08.03. stattfindet.

Gleichberechtigung scheint angeblich (in Deutschland) kein Thema mehr zu sein – wenn man aber ein bisschen genauer hin guckt, dann gibt es zahlreiche Baustellen. Karriere ist für Frauen immer noch schwieriger – auch in der Buchbranche. Es gibt zahlreiche Untersuchungen, das Frauen im Literaturbetrieb unterrepräsentiert sind. Das betrifft übrigens nicht nur die Sichtbarkeit von Autorinnen – ganze 6% der deutschsprachigen Verlage werden von Frauen geleitet.

An dem letzten Punkt ändert die Challenge nichts – aber an der Sichtbarkeit von Autorinnen. Insgesamt gibt es 12 Kategorien:

  1. Lest ein Sachbuch zum Thema Feminismus
  2. Lest ein Buch aus einer Autorinnenvereinigung. Z.B. dem Nornennetz oder den mörderischen Schwestern.
  3. Lest ein Buch einer Woman of Color.
  4. Lest einen Essayband einer Autorin.
  5. Lest das Buch einer deutschen Autorin.
  6. Lest das Buch einer nicht-europäischen und nicht-amerikanischen Autorin.
  7. Lest ein Sachbuch von einer Autorin.
  8. Lest ein preisgekröntes Buch, das eine Frau geschrieben hat.
  9. Lest das Buch einer SP-Autorin.
  10. Lest einen Klassiker aus der Feder einer Autorin.
  11. Lest einen Gegenwartsroman einer Autorin.
  12. Lest die Geschichte einer trans Frau, geschrieben von einer (trans) Frau.

Bei manchen Kategorien habe ich sofort eine Idee – bei anderen muss ich erstmal selber informieren. Welche Bücher ich genau nehme, werde ich Laufe des Jahres entscheiden. Festhalten werde ich meine gelesenen Bücher *hier*.

2 Comments

  1. Ich hab auch schon länger nicht mehr an „klassischen“ Challenges teilgenommen, sondern immer nur am jährlichen Lesebingo von Caroline. Aber an dieser Challenge konnte ich ebenfalls nicht vorbeigehen. Schön, dass du auch mit dabei bist!

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.