comments 2

Lisz Hirn: Geht’s noch! Warum die konservative Wende für Frauen gefährlich ist

Lisz Hirn ist eine österreichische Philosophin und Publizistin, die  mir jedoch bis dato völlig unbekannt war. Doch ihr Buch hat mich gleich angesprochen. Darin beschäftigt sie sich mit den Auswirkungen, die der „neue“ Konservatismus v.a. auf Frauen hat. Längst geglaubte Rechte werden wieder beschnitten bzw.  diskutiert. Jemand wie Trump prahlt mit seinen „Eroberungen“ und nicht mal seine weiblichen Fans scheint dies zu stören: WTF? Gleichzeitig muss man heute einen Vormarsch der sogenannten „Lebensschützer“ beobachten.

Der Schwerpunkt des Buches ist Österreich und seine (gerade in Auflösung begriffene) Regierung und deren Frauenbild. Zurück an den Herd heißt die Devise der agierenden Politiker. Emanzipierte Frauen – puh. Also, natürlich darf Frau intelligent sein, schließlich darf sie auch ein kleines Taschengeld verdienen. Aber ansonsten ist es doch ihre ureigenste Aufgabe, sich um den Nachwuchs zu kümmern – oder um die Vorfahren, denn natürlich zählt auch die Angehörigenpflege dazu. da Care Arbeit immer noch nicht vernünftig bezahlt wird bedeutet das leider auch, das Frauen signifikant höher von Altersarmut betroffen sind.

Gleich am Anfang bezieht sich die Autorin auf das Drama „Biedermann und die Brandstifter“ von Max Frisch. Man muss das Stück übrigens nicht kennen, die Autorin erklärt den Inhalt kurz und knapp. Die Brandstifter sind längst angekommen im Haus/in der Politik und auch die Biedermänner reden sich gerade um Kopf und Kragen. Kurz und knackig, aber auch mit viel Ironie führt die Autorin durch das Buch, unterstützt von einem wirklich tollen Layout. Das Buch lädt ein zum lesen – entweder von Anfang bis zum Ende oder zum Stöbern mittendrin und nachlesen. Es macht Spaß, liefert aber auch neue Ideen, regt zum Nachdenken ein. Und am Ende des Buches gibt es auch noch einen Test: Bin ich ein Biedermann/Biederfrau?

2 Comments

  1. Oh, das klingt interessant. Ich suche ja noch nach einem Buch über Feminismus für die „Wir lesen Frauen“-Challenge und bin bisher noch nicht so ganz fündig geworden. Ich glaube, dieses setze ich jetzt mal auf meine Liste.

    • Ohja, ich fände es sehr spannend, deine Meinung zu lesen – wahrscheinlich nimmst du einiges aus deiner Perpektive anders war.

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.