All posts filed under “Rezensionen

Hochgejubeltes, Verrisse und ganz viel dazwischen. Achtung – völlig subjektiv!

comments 5

Meera Sodha: Original indisch

Es ist unfassbar, aber ich habe eine Premiere: Die erste Rezension eines Kochbuches! Ich! Ein Kochbuch! Wenn das meine alte Kochlehrerin aus der Schule früher lesen könnte – ja, es hat gedauert, aber inzwischen kann ich es und manchmal macht es sogar Spaß, die Kocherei.… Read More

comments 3

Charlaine Harris: Midnight Crossroad

Midnight ist ein kleines Kaff mitten im texanischem Nirgendwo. Hierher zieht Manfred nach dem Tod seiner Großmutter. Die Einwohner wirken ein bisschen seltsam, passen damit aber ganz gut zu Manfred, der sein Geld als Hellseher verdient. Sein Vermieter betreibt eine Pfandleihe, nebenan wohnt eine angebliche… Read More

comment 0

Héctor Abad: La Oculta

Die alte Ana Ángel ist gestorben – auf La Oculta, der Finca der Familie in den kolumbianischen Bergen. Ihre Familie will Abschied nehmen, vor allem die drei erwachsenen Kinder Pilar, Eva und Antonio. Die drei Kinder sind sehr unterschiedlich. Pilar, konservativ, gläubig, traditionell. Eva, Feministin,… Read More

comments 4

Dörte Hansen: Altes Land

Das alte Land im Jahre 1945. Die fünfjährige Vera und ihre Mutter gehören zu den zahlreichen Flüchtlingen, die durch das zerstörte Land irren. Die alte Bäuerin ist nicht begeistert, die wenigsten sind es. Vera wird als „Polackenkind“ beschimpft. 60 Jahre später flieht ihre Nichte Anne… Read More