All posts filed under “Rezensionen

Hochgejubeltes, Verrisse und ganz viel dazwischen. Achtung – völlig subjektiv!

comments 3

Anne Tyler: Der leuchtend blaue Faden

Die Whitshanks sind eine ganz normale amerikanische Familie aus der Mittelschicht: „An den Whitshanks war nichts Bemerkenswertes. Keiner von ihnen war berühmt. Keiner von ihnen konnte außergewöhnliche Intelligenz geltend machen. Und was ihr Äußeres betraf, waren sie nicht mehr als Durchschnitt.“ (S.73) Red ist Bauunternehmer,… Read More

comments 2

Andrew Sean Greer: Mister Weniger

Artur Weniger, ein mittelmäßig bekannter, mittelalter Schriftsteller, bekommt Panik, als seine Langzeitaffäre verkündet, heiraten zu wollen. Allerdings nicht ihn, sondern einen anderen Mann. Er will auf keinen Fall bei der Hochzeit auftauchen, er will auf keinen Fall zu Hause alleine sitzen. Also ergreift er die… Read More

comments 4

Whitney G.: Naughty Boss

Liebesromane langweilen mich. Im Gegensatz zu früher habe ich das Interesse fast vollständig verloren, gerade was zeitgenössische angeht. Doch „Naughty Boss“ klang irgendwie lustig und es war kostenlos (kindle / epub) und ich hatte gerade Lust auf was seichtes, leichtes. Mya ist Assisstentin bei einem… Read More