Natalia Ginzburg: So ist es gewesen

Natalia Ginzburg gilt als eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen Italiens. Ihre Biografie ist mit Sicherheit sehr interessant - ich habe mich aber zunächst für eine ihrer Erzählungen entschieden. Mit 96 Seiten ist es dünnes Buch, das sich bestimmt schnell lesen, dachte ich. Im Nachhinein kann ich mir auch nicht erklären, warum ich dann doch eine Woche … Natalia Ginzburg: So ist es gewesen weiterlesen

Natasha Solomons: Als die Liebe zu Elise kam

Die Familie Landau gehört in Wien zum Kreise der Intellektuellen und Künstler. Der Vater ist Schriftsteller, die Mutter und die ältere Schwester sind Musikerinnen. Religion spielte bisher nur eine sehr untergeordnete Rolle. Doch als Juden im Jahre 1938 dürfen sie nicht mehr auftreten, die Bücher des Vaters werden nicht mehr gedruckt, die Wertgegenstände im Hause … Natasha Solomons: Als die Liebe zu Elise kam weiterlesen

Indiebookday 2019

Fast hätte ich es vergessen - den Indiebookday. Am heutigen Samstag findet er statt und wie letzten Jahr habe ich mich für ein ebook entschieden. Diesmal ist es ein kleines Buch aus dem Wagenbach Verlag geworden: "So ist es gewesen" von Natalia Ginzburg. Ich bin schon recht gespannt, weil die Autorin zu denen gehört, die … Indiebookday 2019 weiterlesen

#WirLesenFrauen – Sachbücher Empfehlungen

In der Sachbuchabteilung gibt es viele fabelhafte Bücher von Autorinnen - aber sie sind teilweise schwierig zu finden. Deshalb gibt es hier einen bunten Mix an Empfehlungen, Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe - in erster Linie Geschichtliches, aber auch eine Prise Naturwissenschaft und Reisen sind dabei. Ulrike Moser - Schwindsucht. Eine … #WirLesenFrauen – Sachbücher Empfehlungen weiterlesen